Die Ausstellung „Abstrakt!“ umfasst eine Auswahl an österreichischen
Positionen der aktuellen ungegenständlichen Malerei. Das Spektrum reicht
von gestisch prozessualen über konstruktiv strukturierte bis auf das
Farbfeld konzentrierte Beiträge.
U.a. sind KünstlerInnen wie Herbert Brandl, Martha Jungwirth, Hubert Scheibl,
Walter Vopava, Jakob Gasteiger, Isa Stein, Maria Moser, Christoph Schirmer,
Andreas Werner, Hans Staudacher, Chen Xi und Otto Zitko vertreten.




Zu Gast im Kabinett: MARTIN SCHNUR
EVALIE WAGNER: in der Galerie Schloss Parz für PARZ ONE