Christian Bazant-Hegemark

„PARZ ONE ARTIST“

Biographie

Christian Bazant-Hegemark wurde 1978 in Mödling in Niederösterreich geboren. Er programmierte Videospiele, bevor er an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Gunter Damisch in der Klasse für Grafik und druckgrafische Techniken zu studieren begann und später weitere Studien bei Daniel Richter und Harun Farocki anschloss. Seine Dissertation verfasste über Malerei und digitale Technologien.

Bazant-Hegemark arbeitet in den Medien Zeichnung, Malerei und Code. Seine Werke reichen von großformatigen Malereien bis zu detailreichen Zeichnungen und ins Digitale. Sie sind figurativ, bleiben jedoch oft fragmentiert und öffnen viel Raum für eigene Assoziationen. Immer wieder gestaltet er Menschen in Alltagssituationen, versucht dabei aber neben der visuellen Erscheinung auch die Tiefe verborgener, unterbewusster Schichten mit darzustellen. Dies erreicht er durch die Komposition seiner Bilder und die subtile Wahl der Farben.

Neben seiner künstlerischen Praxis lehrt Bazant-Hegemark in unterschiedlichen Institutionen, kuratiert Ausstellungen und ist in Projekten aktiv, die sich mit den Dynamiken der Kunstwelt auseinandersetzen.

 

 

 

Verfügbare Kunstwerke

Die Abbildungen zeigen eine Auswahl der in der Galerie verfügbaren Arbeiten. Gerne senden wir Ihnen eine komplette Liste zu. Kurzfristige Änderungen vorbehalten.

Ergebnisse 1 – 8 von 9 werden angezeigt