Siegfried Anzinger

siegfried anzinger künstler

Biographie von Siegfried Anzinger

Siegfried Anzinger ist am 25. Februar 1953 in Weyer, Oberösterreich, geboren. Er ist nicht nur ein Maler, sondern auch Graphiker und Plastiker. Der Künstler zählt zu den Begründern der sogenannten „Neuen Wilden“ Anfang der 80er Jahre (gemeinsam mit Erwin Bohatsch, Gunter Damisch, Alois Mosbacher, Hubert Scheibl und Hubert Schmalix). Nach seinem Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien ging Siegfried Anzinger nach Köln. Köln wurde neben Wien zu seiner zweiten Heimat wurde. Für seine Arbeiten wurde er bereits sehr früh u.a. mit dem Oskar-Kokoschka-Preis oder dem großen Österreichischen Staatspreis für Bildende Kunst ausgezeichnet. Ab den 1980er Jahren war er mit seinen Kunstwerken auf nationalen und internationalen Kunstmessen und Ausstellungen zu sehen (Biennale, documenta …). Im Jahr 1997 erhielt er eine Professur für Malerei an der Kunstakademie in Düsseldorf.

Siegfried Anzinger – Seine Kunst

Siegfried Anzingers Kunstwerke zeichnen sich durch Spontaneität und spielerische Leichtigkeit aus. Man könnte seine Kunst als eine Antwort auf die bürgerliche Kunst der vorangegangenen Dekade lesen. Für seine Gemälde ist auch das non-finito, das Unfertige außerordentlich wichtig. Teilweise übermalte der Künstler sein Bilder mitunter mehrfach. Oft finden sich bis zu zwanzig Malschichten auf seinen Gemälden. Während Anzingers frühe Arbeiten stark expressiv sind, so nimmt er sich bei seinen späteren Werken zurück. Er arbeitet in Serien und malt auch gleichzeitig an mehreren Bildern.

CV und Ausstellungsliste

Verfügbare Kunstwerke zum Kauf von Siegfried Anzinger

Die Abbildungen zeigen eine Auswahl der in der Galerie verfügbaren Arbeiten. Gerne senden wir Ihnen eine komplette Liste zu. Kurzfristige Änderungen vorbehalten.

Ergebnisse 1 – 8 von 10 werden angezeigt

Siegfried Anzinger Künstler

Der österreichischer Künstler, der als Mitbegründer der Neuen Wilden in den 1980er-Jahren gilt, hat sich ein prägnantes Wiedererkennungsmerkmal geschaffen. Seine Werke können in der Galerie Schloss Parz gekauft und betrachtet werden.