Die gebürtige Vorarlbergerin Ina Fasching zeigt in einer aktuellen Ausstellung im Künstlerhaus Bregenz vom 22. Jänner 2022 bis 06. März 2022 atemberaubende Papierarbeiten im besonderen Format!

Die Ausstellung Ina Fasching im Künstlerhaus Bregenz in Bildern

 

 

Das Künstlerhaus Bregenz

Das sogenannte Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis in der Gallusstraße 10 wurde im Jahr 1848 vom damaligen Bijouteriewarenfabrikanten Güllich aus Pforzheim als Wohnhaus erbaut. Beim Bau stieß man auf römische Funde, die heute im Vorarlberger Landesmuseum aufbewahrt sind. Im März 1887 erwarb Gustav Prinz von und zu Thurn und Taxis, k.k. Hofrat, den Besitz samt dem großen dazugehörigen Park.

Aufgrund der räumlichen Beengtheit des städtischen Friedhofes und im Hinblick auf eine mögliche Erweiterung sicherte sich die Stadt im Jahr 1906 das Vorkaufsrecht auf die Liegenschaft des Palais Thurn und Taxis und auf den großen Park. Nach dem Wegzug der Caroline von Thurn und Taxis ging das Anwesen am 1.1.1915 im Verkaufswege an die Stadt.

mehr dazu direkt auf: https://kuenstlerhaus-bregenz.at/haus/geschichte/

Ina Fasching in der Galerie Schloss Parz

Werke der Künstlerin werden seit 2015 in unseren Räumlichkeiten gezeigt. Ina Fasching beeindruckt unsere Sammler:innen mit ihren feinsinnigen Papierarbeiten. Kunst von Ina Fasching kann in der Galerie Schloss Parz betrachtet und auch erworben werden. Auf der Kunstmesse Parallel in Wien 2021 bekam Ina Fasching große und begeisterte Aufmerksamkeit der Besucher/innen.